Können Sie mal bitte ..?

FotoFrau Lehmann, können Sie mal schnell nach dem Kaffee schauen? Sie kennen sich doch damit aus…

Kennen Sie diese Frage?

Toll, das sind die Aufgaben, nach denen wir uns sehnen. Gerade von zu Hause weg und schon werden wir vom Chef oder den Kollegen wieder in die Küche geschickt.

Bestimmt kennen wir uns damit aus. Zu Hause! Im Job werden wir in der Regel für andere Aufgaben bezahlt. Dafür reißen wir uns nicht den Fuß aus, um alles (Familie, Partner, Kinder, Freizeit..) unter einen Hut zu bringen. Und – dafür brauchen wir keine Ausbildung, maximal die Bedienungsanleitung der Kaffeemaschine. Nein, wir wollen nicht.

Bleiben Sie standhaft bei Ihrem Nein! Nützlich und gefällig sein ist kein gutes Argument um Karriere zu machen. Nützlich ist keine Eigenschaft einer Führungskraft. Nützlich bleibt sitzen, denn nützlich ist nur für andere toll. Für uns selbst ist es eine Sackgasse – und die ist irgendwann am Ende, wie die Karriere.

Reservieren Sie Ihre Zeit für die Aufgaben, die spannend sind, die Sie herausfordern und für deren Erledigung Sie alles geben müssen, inklusive Fehler. Das, und nur das, bringt Sie weiter. An schwierigen Aufgaben wachsen Sie fachlich und persönlich.

Antworten Sie das nächste Mal mutig und mit einem charmanten Lächeln: „Tut mir leid Herr Müller. Nein, grade geht es nicht. Sorry!“ – und schauen Sie gelassen, was passiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*