Soll ich Sie unterstützen?

Ulrike LehmannOh ja, bitte. Unterstützen Sie mich!

Wenn ich vorankomme, profitieren Sie ebenfalls davon.

Es gibt unter Frauen ein Phänomen, das die Autorin Monika Keuthen in Ihrem Buch ‚Achtung Kollegin‘ mit dem Bild eines Krabbenkorbs vergleicht. Der Krabbenkorb der Fischer braucht keinen Deckel, weil die Krabben sich gegenseitig nicht entkommen lassen. Hat sich eine Krabbe  am Rand entlang hoch gehangelt, hängen sich die anderen dran. Mehr und immer mehr, bis…die eine erschöpft loslässt und in den Korb zurück plumpst.

Stellen Sie sich vor, die eine Krabbe schafft es mit der Unterstützung der anderen… da erhöht sich plötzlich für alle Krabben im Korb die Chance auf einen Weg in die Freiheit. Sie fragen mich, wie das gehen soll? Beispielsweise könnte der Korb Schlagseite bekommen und einfach umfallen. Alle Krabben wären frei und könnten gehen, wohin sie wollen. – Eine tolle Vorstellung!

Sie wollen das der Korb umfällt? Dann unterstützen Sie mich: Gehen Sie am Sonntag, 25. Mai zur Gemeinderatswahl in Rottweil, geben Sie mir Ihre Stimmen und wählen Sie mich als die Vertreterin Ihrer Sache in der Stadt.

…Und ich unterstütze Sie, indem ich mich für Ihre und die Anliegen der Frauen in Rottweil einsetze.

Ulrike Lehmann                                                                                                                                             (Kandidatin der CDU-Liste, Rang 16)

3 Gedanken zu „Soll ich Sie unterstützen?

      1. Hallo zusammen,
        für einen Platz im Gemeinderat hat es nicht gereicht.
        5 Gemeinderätinnen (von 26 möglichen) haben in Rottweil nun die schwere Aufgabe, die Anliegen der Rottweilerinnen zu vertreten – und das sind mit 51 % mehr als die Hälfte aller Einwohner!
        Ich wünsche allen neuen und wiedergewählten Stadträten eine glückliche Hand in ihren Entscheidungen.
        Über die vielen Stimmen, die ich bekam, habe ich mich sehr gefreut. Recht herzlichen Dank!
        Ihre Ulrike Lehmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*